Über PowerPoint
PowerPoint Versionen PowerPoint Vorlagen Richtig Präsentieren Agentur & Service Kontakt
» Startseite  » PowerPoint Versionen  » PowerPoint 2003

PowerPoint Versionen


PowerPoint 2013 PowerPoint 2010 PowerPoint 2008 (Mac) PowerPoint 2007 PowerPoint 2004 (Mac) PowerPoint 2003 PowerPoint 2002 PowerPoint 2000 PowerPoint 97 PowerPoint 95 PowerPoint 4.0 PowerPoint 3.0 PowerPoint 2.0 PowerPoint 2.0 (Mac) PowerPoint 1.0 (Mac)

Downloads Impressum Copyrights Haftungssauschluss Sitemap

PowerPoint 2003

Infos zu PowerPoint 2003

Mit PowerPoint 2003 wurde der Bedienungskomfort weiter verbessert. Neue Navigationstools wie beispielsweise die Symbolleiste „Bildschirmpräsentation“ ermöglichten eine schnellere Bewältigung verschiedener Aufgaben. Durch eine bessere Multimediaunterstützung konnten Anwender Streaming Audio und Streaming Video in Ihre Bildschirmpräsentationen integrieren. Dabei synchronisieren PowerPoint und Windows Media Player gemeinsam die Effekte der Präsentation mit dem richtigen Sound. Zudem unterstützt PowerPoint 2003 eine deutlich größere Anzahl an Medientypen und ermöglichte erstmals die Wiedergabe von Medien im Vollbildmodus.

Sehr praktisch für alle User: das neue „Verpacken für CD“-Feature. Dieses wurde von der „Pack & Go“-Funktion vorheriger PowerPoint Versionen abgeleitet und ermöglicht die einfache „Mobilmachung“ der Präsentation(-en). Die auf der verpackten CD enthaltenen Daten müssen nicht auf dem Ziel-Computer installiert werden, sondern können direkt von einer Autostart-Datei der CD gestartet werden. Die Vorteile dieses Features sind u.a. das Einbetten von True Type Schiften (TTF), benutzerdefinierte Reihenfolge oder Selektion von PPTs, das Hinzufügen weiterer Dateien und die Tatsache, dass innerhalb einer Präsentation verlinkte Dateien als solche erkannt und mit verpackt werden.

Wer keine Powerpoint-Vollversion auf seinem Rechner installiert hatte, konnte sich Präsentationen nun auch mit Hilfe des kostenlosen und verbesserten PowerPoint 2003 Viewers ansehen, welcher die neuen Animationsmöglichkeiten der Versionen 2002 und 2003 darstellte. Leider unterstütz der Viewer kein VBA und damit auch keine ActiveX-Steuerelemente Elemente.

Mit der Einführung von Smarttags für Office 2003 erschien dieses zeitsparende Feature (für erfahrene Anwender geeignet) auch für PowerPoint 2003. Smarttags sind Schaltflächen, die nur zeitweise Angezeigt werden (z.B. während des Einfügens von Daten in eine Präsentation) und somit Dateitypen identifizieren (z.B. Daten, Namen, Symbole, Emailadressen) um dann eine Aktion für den jeweiligen Dateitypen bereit zu stellen.

Microsoft PowerPoint 2003 verfügt über eine verbesserte Anmerkungsunterstützung. Erstmals konnten Benutzer eines Tablet PCs Slides/Folien per Stift mit Anmerkungen versehen, während sie die Bildschirmpräsentation anzeigen.

Trotz vieler Verbesserungen wurde ein Feature gänzlich gestrichen: Der „Meeting Minder“. Microsoft begründete diesen Schritt u.a. mit Verweis auf die vorhandene Minder-Funktion in Word 2003 und Office OneNote 2003.

Neue Funktionen & Features

Smarttags 
„Verpacken für CD“-Funktion (erzeugt Autostart Datei) 
Vorgefertigte Animationspfade 
Navigationstools für den Präsentationsmodus 
Table PC Unterstützung 
U.a. Unterstützung von ASX, WMX, M3U, WVX, WAX und WMA (ab Windows Media Player 8) 
Vollbildmodus für Filme 
IRM (Information Rights Management) 
Animierte GIFs mit Loopdefinierung 
Verbesserte Programmperformance 
Verbesserter Bitmap Export 
Programmwiederherstellung nach „Absturz“ mit benutzerdefinierten Einstellungsmöglichkeiten 
Spezifizierungsmöglichkeit der Ausgabeauflösung einer Präsentation 

Systemanforderungen Microsoft

  • Intel Pentium, 233 MHz Prozessor
  • Windows 2000 (SP3) oder Windows XP
  • 128 MB RAM Arbeitsspeicher
  • HD 150 MB

Sonstiges

  • Erschienen: 2003

PowerPoint 2003 Design

Screenshot 

Nachdruck der Box Shots von Microsoft-Produkten mit freundlicher Erlaubnis der Microsoft Corporation.



©2018 PresentationWorld.de
Microsoft and PowerPoint are trademarks or registered trademarks
of Microsoft Corporation in the United States and/or other countries.