Über PowerPoint
PowerPoint Versionen PowerPoint Vorlagen Richtig Präsentieren Agentur & Service Kontakt
» Startseite  » PowerPoint Versionen  » PowerPoint 2002

PowerPoint Versionen


PowerPoint 2013 PowerPoint 2010 PowerPoint 2008 (Mac) PowerPoint 2007 PowerPoint 2004 (Mac) PowerPoint 2003 PowerPoint 2002 PowerPoint 2000 PowerPoint 97 PowerPoint 95 PowerPoint 4.0 PowerPoint 3.0 PowerPoint 2.0 PowerPoint 2.0 (Mac) PowerPoint 1.0 (Mac)

Downloads Impressum Copyrights Haftungssauschluss Sitemap

PowerPoint 2002

Infos zu PowerPoint 2002

Mit neuen Funktionen und verbesserter Arbeitsfläche präsentierte sich PowerPoint 2002 (auch als PowerPoint XP bekannt) im Sommer des Jahres 2001 der breiten Öffentlichkeit. Für PowerPoint 2000 Anwender galt es allerdings durchaus abzuwägen, ob sich der Umstieg auf die 2002er Version wirklich lohnen würde. Zudem gab es einige Probleme mit dem 2002er Upgrade – Abhängig vom Betriebssystem und PowerPoint Vorgängerversion. Wer Beispielsweise ein Upgrade von Powerpoint 2000 auf die neue Version vornehmen wollte, gleichzeitig aber Windows 95 als aktiv operierendes Betriebssystem nutzte, der fand sich leider auf der verlorenen Seite wieder.

Die Benutzeroberfläche unterschied sich von PowerPoint 2000 auf den ersten Blick nicht besonders erheblich. Dennoch gab es einige Neurungen, die sich bei genauem Hinsehen auf dem Arbeitsschirm schnell bemerkbar gemacht haben dürften. Hierbei kamen dem PPT-Anwender besonders die neuen Animationsmöglichkeiten zugute. Mit Hilfe von Animationspfaden und einer effektiveren Zeitkontrolle ließen sich von nun an auch relativ aufwändige Animationen erzielen. Geschwindigkeit, Timing und Zeitversatz, sowie Ein-& Ausgangsanimationen unterstützt von einer Fülle neuer Animationsschemata ermöglichten einen größeren Spielraum in der Gestaltung individueller Animationen.

Darüber hinaus und eigentlich längst überfällig war die Einführung von multiplen Designvorlagen (Masters): Unterschiedliche Masterseiten konnten innerhalb einer Präsentation angelegt und auf gewünschte Folien/ Slides angewendet werden. Auch im Bereich der Diagrammerstellung und Statistik-Visualisierung wurden dem User mehr Freiräume zur individuellen Erstellung und Bearbeitung eingeräumt.

Mit Powerpoint 2002 verfeinerte das Entwicklerteam um Microsoft die individuellen Gestaltungs- und Animationsmöglichkeiten ohne weitgehend älteren Versionen (PowerPoint 97 & 2000 unter Windows) die „offene Editierungsmöglichkeit“ zu nehmen. Im Focus einiger Kritiker stand allerdings die Frage nach der Rechtfertigung für Microsofts Preispolitik gemessen am Umfang von neuen Funktionen in Powerpoint 2002 gegenüber seiner Vorgängerversion.

Neue Funktionen & Features

Animationspfade 
Slide-Vorschau in Folienübersicht (linker A.-Bereich) 
Bildkompression 
Einbetten von Schriften (abhängig von Lizenzbeschränkung) 
Erweiterte Bildbearbeitung (freie Rotation, beschneiden, Resampling)  
Fotoalbum  
Mehrere Masters (Vorlagen) in einer Präsentation 
Passwortschutz für PPT Dateien 
Verbesserte Druckvorschau 
Neue Folien/ Slide Designs / Charts 
Verbesserte Programmperformance 

Systemanforderungen Microsoft

  • Intel Pentium, 133 MHz Prozessor
  • Windows 98 oder Windows 2000 (Prof.) & XP
  • 32-72 MB RAM

Sonstiges

  • Erschienen: 2001

PowerPoint 2002 Design

Screenshot  

Nachdruck der Box Shots von Microsoft-Produkten mit freundlicher Erlaubnis der Microsoft Corporation.



©2018 PresentationWorld.de
Microsoft and PowerPoint are trademarks or registered trademarks
of Microsoft Corporation in the United States and/or other countries.