Über PowerPoint
PowerPoint Versionen PowerPoint Vorlagen Richtig Präsentieren Agentur & Service Kontakt
» Startseite  » Richtig Präsentieren  » Text & Schrift

Richtig Präsentieren


Text & Schrift Grafiken Farben Animationen Diagramme & Charts Fotos / Bilder Film / Video Musik / Audio

Downloads Impressum Copyrights Haftungssauschluss Sitemap

Text & Schrift in PowerPoint

Weniger ist mehr...

Typografie in PowerPoint

Grundsätzlich gilt: weniger ist mehr. Natürlich richtet sich der Textumfang auf einer PowerPoint-Folie nach den zu präsentierenden Inhalten. Idealerweise stellen Wörter nur eine begleitende Ergänzungsfunktion zur Rede des Präsentators dar. Vermeiden Sie ganze aufeinander folgende Sätze. Nutzen Sie die Funktionen von PowerPoint und präsentieren Sie Stichwörter und Textpassagen „häppchenweise“, z.B. per Klick, während Sie Ihren Vortrag halten. Damit entlasten Sie Ihre Zuhörer und vermeiden unnötige Ablenkung durch ständiges nach- und ablesen.

Versuchen Sie nach Möglichkeit kompakte Inhalte auf einer Folie zu präsentieren. Achten Sie auf eine gleichmäße Präsentation von Textinhalten. Ziehen Sie horizontale und vertikale Hilfslinien um Schriften daran auszurichten. Fest definierte Inhaltspositionen wie z.B. Überschriften (Headlines) dürfen nicht „springen“.

Bedenken Sie immer, dass von Ihnen verwendeten Schriftarten auch auf dem Präsentationsrechner (Zielrechner) installiert sein müssen. Insbesondere dann, wenn Sie „exotische“ und ausgefallene Schriftarten verwenden möchten. Alternativ können Sie besondere Schrifttypen auch zuvor in PowerPoint oder einem Grafikprogramm rastern lassen. Die Schrift wird dann in eine Pixelgrafik umgewandelt und immer gleich dargestellt, verliert allerdings zugleich ihre Editierungsfreiheit innerhalb von PowerPoint. Eine weitere Lösung zur sicheren Schriftdarstellung auf unterschiedlichen Zielrechnern stellt das Einbetten von Schriftarten (ab PowerPoint 2002 Win) dar. Je nach Umfang des Präsentations-
inhalts und abhängig von der verwendeten PowerPoint-Version, die Sie zur Erstellung der Inhalte verwenden, wird die Datei dadurch größer. Wenn Sie wert auf E-Mail versendbare Präsentationen legen, ist die Schrifteinbettungslösung möglicherweise nicht geeignet. In diesem Fall: einfach mal testen. Wer auf Nummer sicher gehen will verwendet Systemschriften, die auf fast allen gängigen Computern bereits vorinstalliert sind und somit auch weiterhin verwendet werden können. Bei Systemschriften gilt es noch zu berücksichtigen, dass es zwischen verschiedenen Betriebssystemen (z.B. "Windows 8" zu "Mac OS X 10") auch ein unterschiedliches Sortiment an vorinstallierten Systemschriften gibt.

Zusammengefasst

  • vorwiegend Stichwörter nutzen
  • vermeiden Sie mehr als 25-30 Wörter pro Folie
  • große & gut leserliche Schrift, ohne Serifen (z.B. „Verdana“ o. „Calibri“ mit Schriftgröße „18pt“)
  • natürlichen Lesefluss beachten (links nach rechts, oben nach unten)
  • gegliederte Texte
  • durchgehende Schriftgrößen
  • installierte Schriften auf Zielrechner prüfen

Das könnte Sie auch interessieren

Empfehlung: Vortragsgliederung für Wissenschaftliche Präsentationen



©2018 PresentationWorld.de
Microsoft and PowerPoint are trademarks or registered trademarks
of Microsoft Corporation in the United States and/or other countries.